Fotowettbewerb 2016 "Der Natur auf der Spur"

Liebe Lehrlinge, Umschüler und Mitarbeiter sowie andere Teilnehmer an der SBG Dresden

- wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch am diesjährigen Fotowettbewerb beteiligen würdet!

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016

Alle wichtigen Informationen findet Ihr im Flyer:

Interkulturelle Woche

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

- ist das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche (IKW) vom 27.09. - 03.10.2015.

 

Mehr Informationen gibt es hier:

http://www.interkulturellewoche.de

3. Platz für den Beitrag von open eyes im Rahmen des Wettbewerbes "Die Gelbe Hand" 2012/2013

Der Verein Mach meinen Kumpel nicht an! - für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e. V. hat für unseren Beitrag "Eine internationale Stadtrallye durch Dresden" den 3. Platz verliehen.

Idee:

... geht man durch Dresdens Altstadt, hört man oft andere Sprachen, besucht man Dresdner Forschungsinstitute, begegnet man Wissenschaftlern aus aller Welt, am 13. Februar (Tag der Bombardierung Dresdens 1945) bilden die Dresdner eine lange, bunte Menschenkette und wehren sich damit gegen Naziaufmärsche ...

Dresden ist bunt und genau das soll unser Projekt verdeutlichen und vor allem für Jugendliche greifbar machen. Da es spannender ist, selbst zu entdecken, entschieden wir uns, eine interkulturelle Stadtrallye zu entwickeln.

Was haben wir gemacht?

Mittels Mindmapping suchten wir verschiedene internationale Verbindungen, schauten aber auch nach Orten, die mit Rassismus und Antirassismus zu tun haben - die Ideenvielfalt war groß! Nun erfolgte die Recherche, wir stöberten im Internet, telefonierten mit der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Dresden, schauten uns die Orte selbst an und unterhielten uns ggf. mit den Mitarbeiter/-innen vor Ort.

Das Ergebnis waren 13 interessante Fragen die zeigen, wie international aber antirassistisch unsere Stadt ist.

Durchführung/ Testlauf

Den Test der Stadtrallye übernahmen nicht die Entwickler selbst, sondern eine Gruppe überbetrieblicher Lehrlinge (Hauswirtschaftstechnische Helfer und Beiköche) der SBG. Der Testlauf war (trotz schlechtem Wetter) eine angenehme Abwechslung vom Azubi-Alltag. Am Ende hatten die Tester eine bunte Weltkarte und einige neue Erkenntnisse und den Entwicklern wurde die Aufgabe gestellt, ein paar Fragen noch mal umzuschreiben, da diese nicht ganz eindeutig waren.

Damit unser Projekt nicht in der Schublade verschwindet, haben wir mit dem Ausländerrat Dresden Kontakt aufgenommen, der die Fragen für geplante Veranstaltungen verwenden möchte.

Die Preisverleihung fand am 22./23.03.2013 in Stuttgart statt.

Entwickelt von: Paul Engelstätter, Richard Franke, Sebastian Mattern, Alexander Oettel (Lehrlinge der Stadtentwässerung Dresden GmbH)

Getestet von: Andrea Däubel, Cindy Bartsch, Anja Schmidt, Michel Gießmann, Maximilian Agsten, Nicole Elmrich, Isabell Albrecht

Begleitet von: Franziska Löbl und Isabel Brandenburg

Open Eyes Lied

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Open Eyes.mp3 Open Eyes.mp3(8,0 MB)

Willkommen auf der Seite von Open Eyes

Wir sind die Jugendinitiative an der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH, welche sich gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus im Ausbildungsalltag einsetzt.

Auf dieser Seite findet ihr Informationen über uns und unsere Aktivitäten. 

Gruendergruppe
Titelverleihung


"Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann." 

Francis Picabia










Logo Landes Präventionsrat Sachsen

Das Projekt 'Ausbildung ohne Ausgrenzung. Aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung' wird aus Mitteln des Programms »Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz« gefördert.